• Fakten über Sharjah
STÄDTE/GEMEINDEN

Von Sonnenbaden an Sandstränden bis zu Kanufahren unter Mangroven, Hochgebirgsfahrten und Dhau-Kreuzfahrten auf türkisfarbenem Wasser bietet das Emirat Sharjah alles. Abgesehen von der Stadt Sharjah sind die folgenden einige der angesagtesten Städte/Enklaven im Emirat: 

Ostküste

Khorfakkan

Der Name Khorfakkan bedeutet übersetzt „Nebenfluß der beiden Backen“, was seine Lage in einer wunderschönen Bucht beschreibt, die auf beiden Seiten von Landzungen flankiert ist. Dies ist die größte Stadt von Sharjah an der Ostküste, auf halbem Weg zwischen Dibba Al Hisn und Fujairah gelegen. Der wirtschaftliche Schwerpunkt ist ein ständig wachsender Container-Terminal und Hafen. Ein langer, durch eine Promenade begrenzter Sandstrand verläuft entlang der Bucht und ist ein angenehmer Ort zum Wandern.

In den Bergen über der Stadt wurde der Damm Al Rifaisa gebaut. Er dient zur Eindämmung von Hochwasser und zur Wasserversorgung der darunter gelegenen Siedlungen.

Das Wadi Wurrayah ist eine beliebte und schöne Naturlandschaft und liegt etwa 15 Kilometer von Khorfakkan entfernt im Landesinneren. Das Wadi ist mit dem Geländewagen erreichbar und bietet einen tiefen, ganzjährig gefüllten Pool mit einem saisonalen Wasserfall.

Kalba

Kalba bewahrt sich seinen historischen Charme, mit faszinierenden alten Forts und einem Museum zum Auskundschaften. Es ist die südlichste Siedlung der VAE vor der Grenze zu Oman.

Khor Kalba: Der Gezeitenfluß südlich von Kalba, der südlichsten Spitze der VAE an der Küste des Golfs von Oman, hat den ältesten Mangrovenwald Arabiens und ist ein wichtiges Schutzgebiet für bedrohte Arten. Diese ruhige und schöne Landschaft mit ihren dunkelgrünen Mangroven wird von zwei der seltensten Vögel der Welt bewohnt: Dem Weißkragen Eisvogel und dem Syke Wobbler.

Die Touristen strömen nach Kalba, insbesondere zur Vogelbeobachtung, Kajakausflüge und Wandertouren auf Naturpfaden. Dies ist ein großartiges Urlaubsziel für Familien, das viele Outdoor-Aktivitäten bietet.    

Dibba

Dibba ist ein verschlafenes Örtchen im Sultanat Oman, das aus drei Dörfern am Meer besteht (Dibba Bayah), Fujairah (Dibba Muhallab) und zwischen den beiden, Sharjah (Dibba Al Hisn). Diese Fischereigemeinden teilen sich eine schöne Bucht und es lohnt sich, die Häfen am späten Nachmittag zu besuchen, um den Tagesfang zu sehen. Grüne Palmen, die alte Festung und die hell lackierten Metalltüren bringen Charakter und Farbe in diese attraktive Gegend.

Berühmt für seine Islamische Geschichte, war Dibba der Schauplatz einer der großen Schlachten der Ridda Kriege, der Rückeroberung Arabiens durch die muslimischen Armeen in der Generation nach dem Tod des Propheten Mohammed (Friede sei mit ihm). Ein riesiger Friedhof am Stadtrand von Dibba markiert das Schlachtfeld des Jahres 633, auf dem mehr als 10.000 Rebellen starben.

Bei Dibba erreichen die Berge eine beeindruckende Höhe von 2.000 Metern in die Mussandam-Halbinsel. Dies ist eine hervorragende Umgebung für Wanderungen auf Naturpfaden.

Zentrale Region

Al Dhaid

Al Dhaid, die friedliche Palmenoase im Zentrum des Emirats, ist die drittgrößte Stadt und ein Hauptproduzent von Obst und Gemüse in den Vereinigten Arabischen Emiraten, spezialisiert auf Erdbeeren, Datteln, Limonen, Mangos und Guaven.

In der Nähe erheben sich eindrucksvoll die hügeligen Ausläufer des Fossil Rock durch die roten Sanddünen und dies ist ein beliebtes Gebiet für Dünenfahrten, Quad-Fahrten (Quads kann man dort mieten), Fossiliensuche und Camping.

Auf der Kamel-Rennstrecke auf dem Weg nach Meliha werden in den Wintermonaten, in der Regel in den frühen Morgenstunden am Donnerstag und Freitag, Rennen ausgetragen.

Kurz vor Masafi befindet sich der Freitagsmarkt, der im Gegensatz zu seinem Namen jeden Tag geöffnet ist. Auf dem Markt werden eine Vielzahl von Waren verkauft, einschließlich lokaler Keramik, Teppiche, Pflanzen, getrocknetem Fisch, Spielwaren, Obst und Gemüse. Die Preise sind wettbewerbsfähig und Feilschen wird erwartet.

Al Badayer

Auf den höheren Lagen des Al Madam liegt Al Badayer, eines der beliebtesten Wüstengebiete im Emirat Sharjah, das mit herrlichen Campingplätzen und anspruchsvollen Wüstenfahrten für Geländefahrzeuge und Off-Road-Biker, Besucher aller Altersgruppen anzieht.

Das Gebiet von Al Badayer hat vor kurzem eine enorme Entwicklung erfahren und entwickelt sich zu einem der wichtigsten touristischen Ziele.

periscope porno
instagram takipci hilesi
porno izle
paykasa bozdurma
steroid al
istanbul escort sirinevler escort sisli escort atakoy escort beylikduzu escort
kusadasi bayan escort
izmir escort
youjizz